FC Zürich: Trauer um Ex-Profi

Der ehemalige Spieler Volkert ist am letzten Wochenende verstorben. Der 74-Jährige erlagt in Erlangen einem Herzversagen. Von 1969 bis 1971 spielte er bei den Blau-Weißen. Später spielte Volkert bei Nürnberg, Hamburg und Stuttgart.

Den größten Erfolg mit dem FC Zürich konnte er 1970 den Cup gewinnen. Er spielter allerdings nicht lange in Zürich. Schon 1971 kehrte er nach Deutschland zurück. Insgesamt erzielte er 125 Treffer in insgesamt 410 Partien ( 1965 – 1981). Auch hat er für die deutsche Nationalmannschaft gespielt ( 12 Partien)

FC Zürich

Am 16.08.2020 schloss Georg Volkert im Kreise seiner Familie für immer die Augen. Tief berührt spricht der FC Zürich den trauernden Hinterbliebenen seine ehrlich empfundene Anteilnahme aus.